Exkursions in die Lechtaler Alpenwelt

Servus liebe Freundinnen und Freunde,

am Wochenende war ich mit dem Alpenverein in den Lechtaler Alpen. Genauer gesagt in Kaisers beim Edelweisshaus.

Sehr gespannt war ich auf die vorherrschende Flora und Fauna. Wobei mich persönlich die Flora mehr fasziniert hat. Denn in Punkto Fauna war nur hier und da etwas vorhanden.

Rund um das Edelweisshaus gibt es unzählige Wege, welche durch wunderschöne Täler, an rauschenden Wasserfällen und -Läufen vorbei, sowie auf herrliche Gipfel führen. Viele Almen laden zum Schmaus unzähliger Leckerreien ein, von denen man zwar geschmacklich Berge verspeisen könnte, doch je voller der Bauch ist umso schwieriger wird der Marsch. Wesentlich wichtiger war die ausreichende Wasserversorgung. Denn an heissen und schwülen Tagen verbraucht man eine Menge Wasser, egal ob es bergauf oder bergab geht.

Die Wiesen und Alpen weisen eine riesige Fülle an unterschiedlichster Blumen auf.

Was ich alles am vergangenen Wochenende entdecken könnte werde ich Euch in den kommenden Beiträgen genauer erläutern.

Schaut also ab jetzt öfter vorbei und staunt über die Farbenvielfalt der Alpen.

 

Gruß

Bernd